Homepage

Huhn oder Ei – was war zuerst da?

Für Alma Claus war es zweifelsohne zuerst das Ei, mit dem sie in den 60er Jahren begann, ihre Brötchen zu verdienen.

Auf Wochenmärkten und in der Nachbarschaft entdeckte sie ihr Vertriebstalent – und ihr Ehrgeiz war geweckt! Schon bald begann die geschäftstüchtige Frau, Hühner zu kaufen, zu verarbeiten und wieder zu verkaufen und legte damit den Grundstein für ein erfolgreiches Familienunternehmen.

Die Claus Group wird heute in Familienhand von Ina und Udo Claus geführt und konzentriert sich seit 1991 ausschließlich auf den Handel mit Frischgeflügel.

DARF´S EIN
BISSCHEN
MEHR SEIN?

Geflügel wird von Jahr zu Jahr beliebter. Es gilt als besonders proteinreich und kalorienarm, ist schnell und einfach zubereitet und wird auf unterschiedlichste Weise genossen: ob gegart, gebraten oder gegrillt, ob Hähnchen oder Pute, mariniert oder natur. Klassische Produkte gehören bei Claus ebenso zum umfangreichen Sortiment wie gewürzte Produkte. Allen gemeinsam ist, dass sämtliche Produkte aus Deutschland kommen, in Deutschland gefertigt werden und unseren hohen Qualitätsstandards entsprechen:

VON CLAUS AUS GUT.

KIKOK - FÜR GENIESSER MIT ANSPRUCH

Bereits 1994 hatten die Brüder Heiner und Werner Borgmeier die Idee, zum immer schneller wachsenden Hähnchen eine Alternative zu schaffen: Ein mit Mais gefüttertes Hähnchen, das langsamer wächst und dadurch den typischen Hähnchengeschmack entwickeln kann.

Eben ein Hähnchen, das „wie früher“ schmeckt.

Aus der Idee ist das das Kikok Maishähnchen entstanden, welches mit 50 % Mais gefüttert wird, ohne Antibiotika aufwächst und mehr Tierwohl durch mehr Platz und langsameres Wachstum erhält.

Bei Claus erhältlich!

Gleicher Inhalt neues Design!

Mudder Alma ist jetzt Claus! Unseren gesunden Ammerländer Suppen haben wir einen neuen Anstrich verpasst, sodass diese nun unter der Marke Claus zu finden sind. Selbstverständlich halten wir unser Familienrezept dabei in Ehren, sodass die Rezeptur gleichgeblieben ist.

SUPPEN VON CLAUS.

Unsere Claus Hühner- und Erbsensuppe wird ausschließlich aus besten, kontrollierten Zutaten sorgfältig zubereitet und besonders schonend eingekocht – natürlich ganz ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe. So schmeckt die regionale Feinköstlichkeit ganz wie in der „guten alten Zeit“.

NACH ALTEM FAMILIENREZEPT.

Zubereitet werden unsere Suppen nach unserem Familienrezept von unserer Mutter Alma. Schon als Kinder war es für uns etwas ganz Besonderes, wenn Mutter Alma mit viel Liebe, Zeit und guten Zutaten ihre leckeren Geflügel-Gerichte für uns zubereitet hat. Und auch bei ihren Kunden auf den Wochenmärkten im Ammerland waren die traditionellen, fertig zubereiteten Spezialitäten schnell in aller Munde.

QUALITÄT IST
EINE FRAGE
DER HALTUNG.

QUALITÄT IST
EINE FRAGE
DER HALTUNG.

Vertrauen ist gut. Kontrolle ist besser.

Als Händler von Geflügelfleischprodukten fühlen wir uns verpflichtet und verantwortlich, Qualität im höchstmöglichen Maß und nachweislich sicherzustellen. Unsere qualitätssichernden Maßnahmen sind so umfangreich, dass wir sämtliche Normen und Anforderungenvon QS über IFS bis HACCP erfüllen – und das setzen wir auch bei unseren Lieferanten voraus.

Mithilfe regelmäßiger Kontrollen bei unseren Lieferanten  überzeugen wir uns selbst von der einwandfreien Qualität unserer Ware. Auch beim Transport verlassen wir uns nicht auf andere, sondern lieber ganz auf uns:

Zahlreiche eigene Lkw sind täglich für Claus im Einsatz. So verlässt die frische Ware unser Haus fertig verarbeitet und verpackt bereits innerhalb von weniger als 24 Stunden.

Dabei beliefern wir nicht nur die Industrie und den Großhandel, sondern auch zahlreiche Einzelhändler der Region. Zusätzlich findet man die einwandfreie Qualität der Marke Claus in der Frischetheke ortsansässiger Fleischereien und auf vielen Wochenmärkten in unserer Umgebung.

ABER HALO!

Unserer Begeisterung für eine großartige Erfindung des Verpackungsmittel-Herstellers Halopack® verleihen wir Ausdruck, indem es uns in kürzester Zeit und als erstem Geflügel-Lieferanten in Deutschland gelungen ist, unsere Verpackungen auf die umweltfreundlichen Halopacks umzustellen. Mithilfe dieser neuen Halopacks wird der Einsatz von Kunststoff um bis zu 80 % reduziert, denn der Großteil der Verpackung besteht aus Papier.

Schön, wenn man mit dem Kauf von Geflügel ab jetzt nicht nur der eigenen Gesundheit durch ein proteinreiches und fettarmes Produkt guttut, sondern auch der Umwelt.

Zum wohl!

Das Tierwohl und die damit einhergehenden ethischen Grundfragen von einer artgerechten Haltung über den nachweislichen Verzicht auf Gentechnik bis hin zur Schlachtung mit modernsten und kontrollierten Betäubungstechniken liegen uns besonders am Herzen. Dass wir als fleischverarbeitendes Unternehmen Organisationen wie etwa die Initiative Tierwohl unterstützen, ist darum selbstverständlich.

Bei der Haltungsform achten wir darauf, dass wir nicht nur den gesetzlichen Standard einhalten, sondern diesen erweitern. Daher bieten wir unser Standardsortiment in unseren Halopacks erst ab der Haltungsstufe zwei an. Unsere Tiere haben mehr Platz im Stall und zudem organisches Beschäftigungsmaterial wie z.B. Stroh oder Picksteine.

Die Haltungsform hilft dabei, auf einen Blick die Ausprägung verschiedener Tierwohlsiegel in eine Range einzuordnen und zu klassifizieren. So entspricht die Handelsklasse zwei der Initiative Tierwohl, Klasse drei dem Beter Leven Siegel und Handelsklasse vier dem BIO Zertifikat.

Der Selbstbedienungs-
Hofladen.

Wochenmarktprodukte 365 Tage im Jahr.

Auf unserem Hof in der Friesenstraße in Westerstede/Moorburg finden Sie unseren Selbstbedienungshofladen. Dieser versorgt Sie mit frischen Produkten von unserem Wochenmarkt und das 365 Tage im Jahr! Geflügelprodukte, Eier, diverse Grillspezialitäten und andere tolle Produkte erwarten Sie frisch und das rund um die Uhr.

Sollten Sie keine Zeit oder Lust zum Kochen haben, kein Problem, hierfür gibt es Mudda Almas Suppen und Eintöpfe, die wie bei Oma schmecken.

... und fünf mal die Woche auf dem Wochenmarkt.

Unser vielfältiges Produktsortiment finden Sie sowohl an ortsansässigen Fleischereien, an Frische-und SB-Theken, als auch auf den lokalen Wochenmärkten der Region.

Dienstags: Wiefelstede (07:00 – 13:00 Uhr)
Mittwochs: Hage (07:00 – 12:00 Uhr)
Donnerstags: Edewecht (07:00 – 12:30 Uhr)
Donnerstags: Remels (07:00 – 13:00 Uhr)
Freitags: Westerstede (07:00 – 13:00 Uhr)
Samstags: Bad Zwischenahn (07:00 – 13:00 Uhr)

Telefon: 04488 – 71901

EINST
BAUERNHOF.
JETZT
FIRMENZENTRALE.

Neben dem Zerlegebetrieb – seinerzeit der erste seiner Art – befinden sich Verwaltung und Geschäftsführung noch heute in der Brutstätte des Familienunternehmens, dem alten Bauernhof in Westerstede. Er wurde umgebaut und modernisiert, und in den Landwirtschaftsbetrieb samt Wohnhaus hat ein zeitgemäßes Verwaltungsunternehmen Einzug erhalten.

Seit 1991 konzentriert sich das Familienunternehmen ausschließlich auf den Handel mit Frischgeflügel. Das Schlachten wird eingestellt und es entsteht nach und nach eine Produktionsstätte und ein eigenes Logistikunternehmen.